Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sie haben Fragen? 0228 81002-55

Indian Sunset

Indian Sunset steht für ein üppiges, leuchtendes Farbenspiel in Gelb, Orange und Rot und dies vom Frühjahr bis zum Herbst. Dann wird die Leuchtkraft der Blüten noch durch die Herbstfärbung von Blättern verstärkt. Attraktive Samenstände und Gräser sorgen im Herbst und Winter für Struktur.

Die Pflanzen des Indian Sunset mögen frische Verhältnisse auf gut versogten Böden.

Flächengröße: 25-100 m², 10-25 m²
Anwendungsgebiet: Hausgärten, Flächen im ruhenden Verkehr, Gewerbliches Grün
Winterhärtezone: 6a (-23,3 °C bis -20,5 °C)
Salzverträglichkeit: mäßig salztolerant
Nährstoffbedarf: normal
Institution: Hochschule Wädenswil
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Axel Heinrich

 

Visueller Charakter: repräsentative Wirkung
Prägende Wuchshöhe:
hüfthoch (70-120 cm)
Maximale Wuchshöhe: brusthoch (120-160 cm)
Anteil heimischer Arten:
Insektennährpflanzen:
(Angebot an Nektar und Pollen)
mittleres Angebot
Lebensbereich: Freifläche mit Wildstaudencharakter, Beet
Blütenfarbe (prägend):
gelb orange rot
Laubfarbe (prägend): dunkelgrün hellgrün

 

Pflege

Fertigstellungpflege

Angiessen und bei Trockenheit regelmässig wässern. Unerwünschten Bewuchs laufend entfernen.

Entwicklungspflege

Unerwünschten Bewuchs regelmässig entfernen, wässern nur bei längerer Trockenheit und Hitze.

Komplettrückschnitt aller Pflanzen ausgangs Winter vor dem Austrieb der Frühblüher. Bei Bedarf können einzelne Pflanzen schon vorher geschnitten werden.

 

Unterhaltungspflege

Unerwünschten Bewuchs regelmässig entfernen, wässern nur bei längerer Trockenheit und Hitze.

Komplettrückschnitt aller Pflanzen ausgangs Winter vor dem Austrieb der Frühblüher. Bei Bedarf können einzelne Pflanzen schon vorher geschnitten werden.

Wenn nötig, stärker ausbreitende Arten (Crocosmia, Panicum, Rudbeckia) reduzieren.

Pflegeaufwand: (ohne Rüst- u. Wegezeiten)
4-6 min/m²/Jahr
Pflegegänge: 4 pro Jahr
Pflegearbeite: Laub in Fläche belassen, Unerwünschten Aufwuchs entfernen, Winterrückschnitt komplett

Jahreszeitliche Entwicklung und Aspekte/Akzente:

Pflanzenliste:

Mehr Informationen zu den Pflanzen können Sie nachfolgend einsehen:

Gerüstbildner
Name Anz./100m² Hinweis Alternativart/-sorte
Miscanthus sinensis 'Graziella' 10 schmalblättriges, aufrechtes Gras, rötliche Herbstfarbe, attraktive Blüte [W]
Panicum virgatum 'Rotstrahlbusch' 20 rotbraune Herbstfarbe, aufrecht wachsendes Gras [W]
Rudbeckia fulgida sullivantii 'Goldsturm' 30 robuste Staude, reich und lange blühend, schöne Samnetsände im Winter [W], nicht trockenheitstolerant!
Begleitstauden
Name Anz./100m² Hinweis Alternativart/-sorte
Coreopsis verticillata 'Grandiflora' 30 zarte Textur, lange Blütezeit, sehr ausdauernd, wüchsig
Euphorbia polychroma 30 sehr schöne, leicht versamnde Art mit Langzeitwirkung. Hochblätter goldgelb; im Herbst oft rotbraun verfärbt. Samenstände rot. Vorsicht vor ätzendem Milchsaft, kein Kontakt mit Haut oder Schleimhäuten, [W]
Helenium 'Moerheim Beauty' 30 frühe, standfeste Sorte, kupferrote Blüte, 80 cm, VI - VIII VIII - IX, 100 cm
Potentilla atrosanguinea 'Gibson's Scarlet' 30 leuchtend rote Blüten, horstartiger Wuchs, silbriggrüne Blätter
Achillea filipendulina 'Coronation Gold' 20 silbergraues Blatt, goldgelbe Blütenteller Juni -August, Nachblüte bis Oktober, Samenstände im Winter
Buphthalmum salicifolium 20 heimische Wildstaude, leuchtend gelber Sommerblüher, etwas versamend, wiesenartiger Charakter, anspruchslos
Echinacea purpurea 'Alba' 20 weiße, kompakte Staude, [W]
Sedum telephium 'Herbstfreude' 20 heimische Wildstaude, purpurrosa, später rotbraune Blütenteller, zuverlässiger Herbstblüher, Bienenpflanze, stabile Samenstände [W]
Pennisetum alopecuroides 'Hameln' 20 strukturgebendes Gras, attaktive Blüten, [W]
Hemerocallis 'Chicago Apache' 20 rot blühende Taglilie
Bodendeckstauden
Name Anz./100m² Hinweis Alternativart/-sorte
Alchemilla epipsila 70 horstartig wachsende Staude, zartgelbe Blüten, kaum aussäend [W]
Geranium x cantabrigiense 'Biokovo' 80 Rückschnitt nicht erforderlich, teppichbildende Staude, weiss-rosa Blüten, rote Herbstfärbung, [W]
Chrysogonum virginianum 90 Rückschnitt nicht erforderlich, teppichbildende Staude, üppig wachsend, kompakt
Aster dumosus 'Kristina' 60 kissenbildende Aster mit weissen Blüten im Spätsommer
Einsaaten
Name Anz./100m² Hinweis Alternativart/-sorte
Eschscholzia caespitosa 'Milk Maid' rahmweisse, mohnartige Blüten, einjährig, kann sich versamen
Eschscholzia californica orangefarbene, mohnartige Blüten, Einjährige
Sanvitalia procumbens 'Irish Eyes' orange Blüten mit grüner Mitte, breit wachsend, Boden bedeckend, Dauerblüher, Einjährige
Zwiebeln & Knollen
Name Anz./100m² Hinweis Alternativart/-sorte
Crocosmia x crocosmiiflora 'Lucifer' 100 leuchtend rote, überhängende Blüten, grasartige Blätter
Crocus chrysanthus 'E.P.Bowles' 1500 gelb blühender Krokus mit violetten Streifen, lange blühend
Narcissus cyclamineus 'Jetfire' 500 kräftig gelb blühende, zierliche Narzisse, sehr reichblütig
Tulipa kaufmanniana 'Early Harvest' 500 orange-rot sehr früh blühende Tulpe, niedrig bleibend
Tulipa praestans 'Füsilier' 500 mehrblütige Tulpe, leuchtendes Orange-scharlachrot im April; einzeln oder in kleinen Gruppen, gut ausdauernd
Tulipa (Darwin-Hybride) 'Parade' 500 kräftig rot blühende Tulpe auf hohen Stielen, grossblumig

Eine kompakte und vollständige Artenliste (Gerüstbildner, Begleitstauden, Füllpflanzen, etc.) finden Sie in unserem Downloadbereich als PDF-Datei.

Copyright 2022. Bund deutscher Staudengärtner e. V. (BdS)